Alle Vorteile des FreeStyle Libre 2 Messsystems


Einfach2

Der Sensor wird selbst zu Hause
auf der Rückseite des Oberarms angebracht2. Er kann bis zu 14 Tage lang getragen werden.

Schnell & Unauffällig

Mit einem 1-Sekunden-Scan kann der aktuelle Glukosewert diskret abgerufen werden - selbst durch die Kleidung hindurch3.
Jederzeit und überall.

Werkskalibriert

Kein Fingerstechen zur Kalibrierung notwendig1

Höhere Genauigkeit4

Die Sensorwerte sind jetzt noch genauer und das bereits am ersten Tag und während der gesamten Tragedauer4.

Noch mehr Sicherheit5-7

Die neuen optionalen Glukosealarme können Sie individuell nach Ihren Bedürfnissen einstellen8.

libre_slider1

 

Den Diabetes im Griff dank exzellenter Glukosewerte

- Exzellente Genauigkeit über die gesamte Tragezeit und auch im niedrigen Glukosebereich, wenn es darauf ankommt
- Kein Fingerstechen1 um Ihr Insulin zu dosieren
- Kein Fingerstechen zur Bestätigung von niedrigen Glukosewerten
- Kein Fingerstechen bei schnell wechselnden Glukosewerten

Optionale
Glukose-Alarme
8

Bei niedrigen und hohen Zuckerwerten

Warnen:
Erhalten Sie einen Alarm bei zu niedrigem oder zu hohem Zucker

Scannen:
Scannen Sie den Sensor, um den aktuellen Glukosewert, einen Trendpfeil und den Verlauf von bis zu 8 Stunden zu sehen.

Handeln:
Nutzen Sie die Information, um gegebenenfalls zu handeln.

 

Einstellung der Alarme in der FreeStyle LibreLink App

libre_content1
 
libre_content1

Für Ihre Sicherheit:5-7

Sie entscheiden, ob und
in welcher Situation Sie die
Alarme nutzen möchten:

- in der Nacht
- beim Sport
- beim Autofahren

Informationen zur Kassenvergütung des FreeStyle Libre 2 Systems

Das FreeStyle Libre 2 System ist derzeit noch nicht in der Tarifliste der österreichischen Krankenkassen.

FreeStyle Libre 2 System kaufen

Personen, die das FreeStyle Libre 2 System nicht von der Krankenkasse vergütet bekommen, können es käuflich erwerben:

FreeSyle Libre 2 Sensor              59,90 € 

FreeSyle Libre 2 Lesegerät        59,90 € 

Der Sensor hält bis zu 14 Tage, danach kann man einen neuen Sensor applizieren und mit dem Smartphone aktivieren.

Bestellen können Sie ausschließlich mit österreichischer Adresse unter:

E-Mail: diabetes.care.at@abbott.com
Telefon: 0800 93 00 93 (Mo-Fr von 8:00-18:00 Uhr)

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre vollständige österreichische Adresse bekannt, sowie die Menge und Art der FreeStyle Produkte, die Sie bestellen möchten.

Wir liefern mit der österreichischen Post. Die Rechnung folgt per Erlagschein. Ab einer Bestellmenge von 7 Sensoren erfolgt der Versand per Nachnahme.

Gerne bieten wir Käufern eine kostenlose Einschulung an! Dabei wird der erste Sensor gemeinsam appliziert und die Funktionsweise des FreeStyle Libre 2 Systems genau erklärt. Falls Sie Fragen haben oder einen Einschulungstermin möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst: 0800 93 00 93 (werktags 8-18 Uhr)

appstoregoogleplay

Erklärvideos

Sensor setzen

FSLL-App Alarme einstellen



Die Häufigsten Fragen zum neuen FreeStyle Libre 2 System

1. Was ist neu am FreeStyle Libre 2 Messsystem?

Der FreeStyle Libre 2 Sensor und das FreeStyle Libre 2 Lesegerät (verfügbar ab Mai 2020) verfügen zusätzlich zur bewährten NFC Technologie (Near Field Communication), auch über eine Blue Tooth Technologie und bieten drei optionale Alarme*:

·         Alarm „Niedriger Glukosewert“ – dieser Alarm warnt Sie, wenn Ihr Glukosewert unter den von Ihnen eingestellten Grenzwert fällt.

·         Alarm „Hoher Glukosewert“ - dieser Alarm warnt Sie, wenn Ihr Glukosewert über den von Ihnen eingestellten Wert ansteigt.

·         Alarm „Signalverlust“ - dieser Alarm warnt Sie, wenn die von Ihnen eingestellten Glukosewerte nicht verfügbar sind, weil Ihr Sensor mindestens 20 Minuten lang die Verbindung zum Lesegerät verloren hat.

 

Der Zielbereich ist beim FreeStyle Libre 2 Messsystem voreingestellt auf 70 – 180 mg/dL.** Sie können Ihren Zielbereich allerdings jederzeit einfach in den Einstellungen unter „Berichtseinstellungen“ individuell abändern.

 

Äußerlich unterscheidet sich das neue FreeStyle Libre Messsystem lediglich in der blauen Farbe des Lesegeräts (erhältlich ab Mai 2020) vom schwarzen FreeStyle Libre Lesegerät und dem zusätzlich angebrachten Abbott Logo.

 

* Alarme sind standardgemäß ausgeschaltet und müssen eingeschaltet werden. Ob die Einschaltung des optionalen Alarms von FreeStyle Libre 2 im individuellen Fall sinnvoll bzw. empfehlenswert ist, sollte mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

** Danne, Thomas, et al. „International consensus on use of continuous glucose monitoring.“ Diabetes Care 40.12 (2017): 1631-1640.

2. Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten für FreeStyle Libre 2?

Das FreeStyle Libre 2 System ist derzeit noch nicht in der Tarifliste der österreichischen Krankenkassen.

3. Kann ich mit meinem bisherigen FreeStyle Libre Messgerät auch FreeStyle Libre 2 Sensoren scannen?

Sowohl das FreeStyle Libre 2 Messgerät (erhältlich im Mai 2020) als auch die FreeStyle Libre 2 Sensoren haben Bluetooth Technologie eingebaut. Nur damit können Alarme empfangen werden. Sie benötigen dafür also FreeStyle Libre 2 Sensoren und das FreeStyle Libre 2 Lesegerät (erhältlich ab Mai 2020) oder die FreeStyle LibreLink App in der aktuellen Version 2.4.

4. Kann die FreeStyle LibreLink App die Alarme empfangen?

Die FreeStyle LibreLink App mit der Version 2.4 ist mit den FreeStyle Libre 2 Senoren kompatibel, nur mit dieser Version können Sie Alarme empfangen. Die FreeStyle LibreLink App kann nur Alarme ausgeben, wenn der Sensor nicht zuvor mit dem Lesegerät gestartet wurde. Wenn die FreeStyle LibreLink App und das FreeStyle Libre 2 Lesegerät gleichzeitig verwendet werden sollen, muss der Sensor zuerst mit dem FreeStyle Libre 2 Lesegerät gescannt werden. In diesem Fall kann nur das FreeStyle Libre 2 Lesegerät die Alarme ausgeben.

5. Ich benötige eine detaillierte Anleitung wie man die Alarme einstellen oder ändern kann

Hier finden Sie eine Übersicht mit den wichtigsten Informationen zu den Alarmeinstellungen.*

https://www.freestyle.abbott/at/de/produkte/freestyle-libre-2.html

 

* Alarme sind standardgemäß ausgeschaltet und müssen eingeschaltet werden. Ob die Einschaltung des optionalen Alarms von FreeStyle Libre 2 im individuellen Fall sinnvoll bzw. empfehlenswert ist, sollte mit dem behandelnden Arzt besprochen werden

Disclaimer


1 Einen Blutzuckerwert mittels Fingerstechen zu ermitteln ist erforderlich, wenn die Glukose-Alarme oder Glukosewerte nicht mit Ihren Symptomen übereinstimmen.
2 88% der Patienten einer Erstanwenderstudie stimmten der Aussage zu, dass das Anbringen des FreeStyle Libre Sensors einfach war. Daten liegen Abbott Diabetes Care vor.
3 Das Lesegerät kann die Daten des Sensors in einem Abstand von 1 cm bis 4 cm erfassen.
4 FreeStyle Libre Leistungsblatt, Daten liegen Abbott Diabetes Care, Inc. vor.
5 Buckingham, B. Clinical overview of continuous glucose monitoring. Journal of Diabetes Science and Technology. 2008; 2 (2): 300-306.
6 Pickup, John C. et al. Real-time continuous glucose monitoring in type 1diabetes: a qualitative framework analysis of patient narratives. Diabetes Care 2014; 38: 544-550.
7 Houlder, S. K. and Yardley, J. E. Continuous Glucose Monitoring and Exercise in Type 1 Diabetes: Past, Present and Future. Biosensors 2018; 8: 73.
8 Alarme sind standardgemäß ausgeschaltet und müssen eingeschaltet werden.
9 FreeStyle LibreLink ist eine mobile Applikation, die von Newyu Inc. entwickelt wurde und bereitgestellt wird. Die Nutzung von FreeStyle LibreLink erfordert eine Registrierung bei LibreView, einem Dienst von Abbott und Newyu Inc.

Die runde Form der Sensoren, FreeStyle, Libre und damit verbundene Markennamen sind Eigentum von Abbott. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

NACH OBEN

SIE SIND DABEI AUF EINE EXTERNE WEBSEITE EINER DRITTFIRMA ZU WECHSELN.

Links, die Sie von den weltweiten Abbott Webseiten zu anderen Seiten leiten, unterliegen nicht der Kontrolle durch Abbott und Abbott ist nicht für die Inhalte einer solchen Webseite oder untergeordnete Links solcher Webseiten verantwortlich.

Abbott stellt diese Links nur als weiterführende Informationen zur Verfügung, und die Einbeziehung eines Links bedeutet nicht, dass Abbott die verlinkte Seite billigt.

Die Webseite, die Sie angefordert haben ist vielleicht nicht für Ihre spezielle Bildschirmgröße optimiert.

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND DIESE WEBSEITE VERLASSEN?

SIE SIND DABEI ZU EINER ANDEREN LÄNDER- ODER REGIONALSPEZIFISCHEN ABBOTT WEBSEITE ZU WECHSELN

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen angeforderte Webseite für die Einwohner eines speziellen Landes oder für spezielle Länder gedacht ist, wie auf dieser Webseite angegeben wird. Daher kann die Webseite Informationen über Arzneimittel, Medizinprodukte und andere Produkte oder Verwendungen dieser Produkte enthalten , die in anderen Ländern oder Regionen nicht genehmigt sind.

Die Webseite, die Sie angefordert haben ist vielleicht nicht für Ihre spezielle Bildschirmgröße optimiert.

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND DIESE WEBSEITE VERLASSEN?