Visa Icon
Mastercard Icon
Rechnungskauf

14 Tage Rückgaberecht auf erworbene Produkte (es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

14 Tage Rückgaberecht auf erworbene Produkte (es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

7–10 Tage Lieferung (geschätzte Standardlieferung)

7–10 Tage Lieferung (geschätzte Standardlieferung)

Alle Zahlungen sind sicher und verschlüsselt

Alle Zahlungen sind sicher und verschlüsselt

Ihr Warenkorb ist leer

Möchten Sie unsere Produkte kaufen?
Entdecken Sie unseren FreeStyle Libre 2 Sensor oder FreeStyle Libre 3 Sensor und fügen Sie ihn Ihrem Warenkorb hinzu.

Datenschutzerklärung

Gültig ab: Januar 2024

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir unseren Umgang mit den personenbezogenen Informationen (nachfolgend synonym für «personenbezogene Daten» verwendet), die Sie uns über die FreeStyle Libre Websites der Abbott AG, Neuhofstrasse 23, 6341 Baar («Abbott», «wir», «unser/e») www.FreeStyle.Abbott und www.pro.FreeStyle.Abbott (einschliesslich ihrer Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen), die auf diese Datenschutzerklärung verlinkt (nachfolgend «Abbott Websites»), und bei telefonischer Kontaktaufnahme mit uns bereitstellen. Abbott ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen verantwortlich und ist die Datenverantwortliche gemäss dem Schweizer Datenschutzgesetz. Sie können uns unter folgender Adresse kontaktieren:

Abbott AG
Neuhofstrasse 23
6341 Baar
T 0800 804 404 (kostenlos)
abbottdiabetescare.ch@abbott.com

In dieser Datenschutzerklärung wird ausserdem beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Informationen, einschliesslich gesundheitsbezogener Daten, erfassen und verwenden, wenn Sie uns über unsere Kundensupport-Kanäle zu unseren Produkten oder Dienstleistungen oder zu Produkten oder Dienstleistungen unserer Partner und verbundenen Unternehmen kontaktieren. Sie beschreibt zudem die Erfassung bestimmter anderer Arten von technischen Daten und Informationen über Browseraktivitäten durch Cookies und ähnliche Technologien auf den Abbott Websites.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für personenbezogene Informationen, die auf Abbott Websites erfasst werden, die nicht auf diese Datenschutzerklärung verlinken, oder für Websites Dritter, auf die Abbott Websites möglicherweise verlinken. Die Nutzung von Abbott Websites, die auf diese Datenschutzerklärung verlinken, unterliegt dieser Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung, bevor Sie Abbott Websites nutzen oder uns personenbezogene Informationen bereitstellen.

Arten der erfassten Informationen

Erfassung personenbezogener Informationen

Nutzung von Cookies und anderen Tracking-Technologien

Ihre Rechte

Kontaktinformationen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

I. Arten der erfassten Informationen, Zwecke und Rechtsgrundlage

Wie wird in dieser Datenschutzerklärung der Begriff «personenbezogene Informationen» definiert?

«Personenbezogene Informationen» sind Daten, anhand derer Sie identifiziert werden können oder die realistischerweise zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden könnten und die Sie uns bei der Nutzung unserer Website oder bei der Kontaktaufnahme über unsere Kundensupport-Kanäle übermitteln und/oder die von anderen Abbott Websites erfasst und von Abbott in einer einsehbaren Form aufbewahrt werden. Beispiele für personenbezogene Informationen sind Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

Welche Arten von Informationen werden von Abbott erfasst?

Personenbezogene Daten, die Sie übermitteln: Abbott erfasst personenbezogene Informationen, die Sie in Datenfelder auf Abbott Websites eingeben. Sie können zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Zahlungsdaten, Ihr Geburtsdatum und/oder andere Informationen angeben, um auf unserer Website Bestellungen aufzugeben, Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu erhalten (einschliesslich Software-Updates, Sonderangebote, Produktschulungen und andere Informationen im Zusammenhang mit FreeStyle Libre, die für Sie von Interesse sein könnten), sich für Abbott Programme oder Webinare anzumelden, unsere Kundensupport-Kanäle zu nutzen oder an Umfragen von Abbott teilzunehmen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, sollten Sie Abbott keine Informationen zur Verfügung stellen, die nicht ausdrücklich angefordert wurden.

Wenn Sie uns über unsere Kundensupport-Kanäle per Telefon, E-Mail, soziale Medien oder Online-Chat (sofern in Ihrem Wohnsitzland verfügbar) kontaktieren, können wir verschiedene personenbezogene Informationen über Sie erfassen. Je nach Art Ihrer Anfrage können wir folgende Informationen erfassen:

  • Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Wohnsitzland, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer;
  • ob Sie uns im Namen von Nutzer:innen unserer Website oder im Auftrag einer Person, die unsere Produkte oder Dienstleistungen in Anspruch genommen hat, kontaktieren;
  • Angaben zu Ihrem Sensor, Lesegerät oder Messgerät, Kontoinformationen oder andere Angaben zu Ihrer Nutzung der von Abbott bereitgestellten Produkte/Dienstleistungen, je nachdem, aus welchem Grund Sie den Kundensupport kontaktieren;
  • wenn Sie die FreeStyle Libre 3 App, FreeStyle LibreLink oder LibreLinkUp App verwenden, Informationen über Ihr Mobilgerät, darunter Informationen über Ihr Betriebssystem; und
  • Informationen über das Problem, wegen dem Sie uns kontaktiert haben, einschliesslich Aufzeichnungen über unsere gemeinsame Kommunikation und etwaige Folgemassnahmen, wenn wir Sie kontaktieren.

Die Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Informationen kann dazu führen, dass wir Ihnen das angeforderte Produkt nicht bereitstellen oder die angeforderte Dienstleistung nicht erbringen können.

Passive Erfassung bestimmter anderer technischer Daten und Informationen zu Browseraktivitäten: Abbott Websites können Informationen über Ihre Besuche auf Abbott Websites erfassen, ohne dass Sie diese Informationen aktiv übermitteln. Zu diesen Informationen gehören zum Beispiel Ihr Browsertyp und Ihre Browsersprache, Ihr Betriebssystem, Ihre Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse), die URLs der Websites, die Sie vor und nach dem Besuch der Abbott Websites aufgerufen haben, die Internetsuche, die Sie auf die Abbott Website geführt hat, die von Ihnen angezeigten Webseiten und Werbeanzeigen sowie die Links, auf die Sie auf den Abbott Websites klicken. Diese Informationen können mithilfe verschiedener Technologien wie Cookies, Internet-Tags und Web Beacons erfasst werden. Ihr Webbrowser übermittelt auch automatisch einige dieser Informationen an die Abbott Websites, beispielsweise die URL der Website, die Sie gerade besucht haben, und die Browserversion Ihres Computers.

II. Erfassung personenbezogener Informationen

Erfasst Abbott «sensible» personenbezogene Informationen?

In einigen Ländern bzw. Rechtsgebieten und vorbehaltlich Ihrer Einwilligung werden auf den Abbott Websites personenbezogene Informationen, wie z. B. gesundheitsbezogene Daten, erfasst. Wir können auch sensible oder besondere Kategorien personenbezogener Informationen, einschliesslich gesundheitsbezogener Daten, erfassen, wenn Sie uns diese Informationen über unsere Kundensupport-Kanäle bereitstellen. Diese Informationen werden nach den Schweizerischen Datenschutzgesetzen als «sensibel» eingestuft. Abbott ergreift zusätzliche Massnahmen für die Bearbeitung solcher Informationen, sofern die örtlichen gesetzlichen Bestimmungen dies vorschreiben. Ausserdem können einzelne Tochtergesellschaften oder verbundene Unternehmen von Abbott Massnahmen ergreifen, um den örtlichen Gewohnheiten oder gesellschaftlichen Erwartungen in Bezug auf solche Informationen gerecht zu werden. Wenn Sie uns sensible personenbezogene Informationen bereitstellen, willigen Sie ein, dass Abbott diese Daten für den Zweck, für den Sie uns die Daten bekannt gegeben haben, erfasst, übermittelt, speichert und bearbeitet.

Wie verwendet Abbott die von mir bereitgestellten personenbezogenen Informationen?

Abbott verwendet die personenbezogenen Informationen, die Sie auf den Abbott Websites bereitstellen, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen einen effizienten Kundenservice zu bieten. Abbott verwendet die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Informationen, um Ihre auf den Websites getätigten Bestellungen zu bearbeiten und zu erfüllen (einschliesslich der Zusendung von Informationen über den Bestellprozess per E-Mail, via SMS oder postalisch), um Ihr Kundenkonto zu validieren, zu betreuen und zu verwalten und um Ihre Anfragen zu bearbeiten und zu beantworten.

Abbott verwendet die personenbezogenen Informationen, einschliesslich gesundheitsbezogener Daten, die Sie uns bereitstellen, wenn Sie uns über unsere Kundensupport-Kanäle kontaktieren, um für Sie Kundensupport-Dienstleistungen zu erbringen.

Wir können diese personenbezogenen Informationen auch für andere geschäftliche Zwecke verwenden, z. B., um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Mitteilungen über Produkte oder Dienstleistungen von Abbott zu erhalten, um Sie zur Teilnahme an Umfragen über unsere Produkte einzuladen oder um Sie über besondere Werbeaktionen zu informieren (sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, falls nach geltendem Recht erforderlich). Wir werden Ihnen in diesem Fall ausschliesslich solche Informationen senden, die unserer Meinung nach für Sie relevant sind.

Die Bereitstellung personenbezogener Informationen durch Sie an Abbott ist notwendig, um die Bedingungen eines Vertrags zu erfüllen, den Sie mit uns geschlossen haben, um Ihnen das angeforderte Produkt zu liefern oder die angeforderte Dienstleistung zu erbringen (z. B., wenn Sie über unsere Website eine Bestellung aufgeben). Wir bearbeiten personenbezogene Informationen auch, wenn dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist, z. B. in Bezug auf die Sicherheit von Produkten und Medizinprodukten. Wir können Ihre personenbezogenen Informationen, einschliesslich gesundheitsbezogener Daten, auch dann bearbeiten, wenn dies in unserem berechtigten Geschäftsinteresse liegt, beispielsweise, um für Sie Kundensupport-Dienstleistungen zu erbringen, unsere bestehenden Produkte und Dienstleistungen sowie unsere Websites zu bewerten und zu verbessern und um neue Produkte und Dienstleistungen zu erforschen und zu entwickeln. Nach erteilter Einwilligung durch Sie – sofern gemäss geltendem Recht erforderlich – können wir Ihnen Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen, Sie zur Teilnahme an Umfragen über unsere Produkte einladen, Sie über Sonderaktionen informieren und Daten bearbeiten, die mithilfe von Cookies oder vergleichbaren Technologien auf unseren Websites erfasst werden.

Wenn es in unserem berechtigten Geschäftsinteresse liegt, können wir Ihre Daten für Massnahmen zum Schutz von Ihnen und Abbott vor Betrug verwenden; zu diesen Massnahmen kann die Überprüfung bestimmter Interaktionen gehören, um dadurch häufig auftretendes arglistiges Verhalten zu erkennen.

Kombiniert Abbott personenbezogene Informationen, die ich dem Unternehmen bereitstelle, mit anderen personenbezogenen Informationen über mich?

Abbott kann die personenbezogenen Informationen, die eine Kundin bzw. ein Kunde auf einer Abbott Website bereitstellt, mit personenbezogenen Informationen kombinieren, die diese Kundinnen und Kunden auf anderen Abbott Websites bereitstellt.

Abbott kann personenbezogene Informationen, die Sie uns bereitstellen, mit unseren Offline-Aufzeichnungen kombinieren.

Abbott kann personenbezogene Informationen, die Sie uns direkt bereitgestellt haben, mit den von Dritten bereitgestellten Aufzeichnungen kombinieren.

Wir verwenden diese zusammengeführten Informationen, um die Websites und Produkte von Abbott zu verbessern, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, um unsere Marketing- und Forschungsaktivitäten zu verbessern und um andere geschäftliche Vorgänge auszuführen.

Um Ihnen eine bessere Kundenerfahrung zu ermöglichen, werden wir nach Möglichkeit Ihre Daten (i) aus unseren FreeStyle Libre Online-Shops (einschliesslich Daten wie z. B. die Kaufhistorie) und (ii) über die Häufigkeit sowie Art Ihrer Kontaktaufnahmen und Ihrer Interaktionen mit unserem Kundenservice kombinieren und integrieren. Dadurch können wir Erkenntnisse über Ihre Vertrautheit, Nutzung und Erfahrung mit unseren Produkten gewinnen und somit:

  • Unsere Interaktionen mit Ihnen verbessern und Ihnen schnellere und präzisere Problemlösungen bieten. Zu diesem Zweck werden den Mitarbeiter:innen im Kundenservice Zusammenfassungen Ihrer Interaktionen in der Vergangenheit und deren Ergebnisse zur Verfügung gestellt.
  • Ihnen personalisierte Serviceleistungen und Inhalte bereitstellen. Wenn Sie beispielsweise ein:e neue:r Nutzer:in unserer Produkte sind, können die Mitarbeiter:innen im Kundenservice Ihnen Einstiegsinformationen bereitstellen.
  • Ihre Daten in sämtlichen Systemen von Abbott Diabetes Care korrekt und auf dem neuesten Stand halten (z. B. Minimierung manueller Übertragungsfehler).

Welche Wahlmöglichkeiten habe ich bezüglich der Art und Weise, wie Abbott personenbezogene Informationen über mich erfasst und verwendet?

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Menge und Art der personenbezogenen Informationen, die Abbott über Sie erhält, einzuschränken, indem Sie sich dafür entscheiden, diese Informationen nicht bereitzustellen oder keine personenbezogenen Informationen in Formulare oder Datenfelder auf den Abbott Websites einzugeben. Manche unserer Dienstleistungen können Ihnen nur zur Verfügung gestellt werden, wenn Sie uns die entsprechenden personenbezogenen Informationen bereitstellen. In anderen Bereichen der Abbott Websites werden Sie unter Umständen gefragt, ob Sie sich in unsere Kontaktlisten für Angebote, Werbeaktionen und zusätzliche Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten, eintragen oder aus diesen streichen lassen möchten.

Gibt Abbott personenbezogene Informationen an Dritte weiter?

Abbott verkauft oder lizenziert Ihre personenbezogenen Informationen nicht an Dritte, es sei denn, es handelt sich um die Veräusserung oder die Übertragung einer Produktlinie oder eines Geschäftsbereichs oder um ein gemeinsames Marketingprogramm, oder Sie haben diesbezüglich Ihre Einwilligung erteilt, sofern nach geltendem Recht erforderlich.

Abbott kann Ihre personenbezogenen Informationen an Dritte weitergeben, mit denen Abbott gemeinsam ein Produkt oder eine Dienstleistung vermarktet oder gemeinsam ein Programm oder eine Geschäftsaktivität durchführt. Abbott informiert Sie, wenn Sie sich bei einem Programm anmelden, das gemeinsam mit einem anderen Unternehmen durchgeführt wird, das möglicherweise Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen benötigt.

Abbott kann Ihre personenbezogenen Informationen auch an Anbieter weitergeben, mit denen Abbott Verträge über die Durchführung von Geschäftstätigkeiten für Abbott abgeschlossen hat (z. B. Kundensupport-Dienstleistungen, Lieferdienste, Online-Zahlungsdienste und Betrugsermittlungsdienste). Falls Abbott Ihre personenbezogenen Informationen an Anbieter weitergibt, die uns bei unseren Geschäftsaktivitäten unterstützen, verlangt Abbott von diesen Anbietern, dass sie Ihre personenbezogenen Informationen vertraulich behandeln und sie nur zur Durchführung von Tätigkeiten für Abbott verwenden.

Abbott kann Ihre personenbezogenen Informationen im Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Übertragung einer seiner Produktlinien oder Geschäftsbereiche an Dritte weitergeben, damit die Käuferin bzw. der Käufer Ihnen weiterhin Informationen und Dienstleistungen bereitstellen kann.

Abbott behält sich das Recht vor, Ihre personenbezogenen Informationen offenzulegen, um auf ein berechtigtes Auskunftsersuchen von Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden zu reagieren, um Situationen der nationalen Sicherheit zu bewältigen oder sofern dies anderweitig gesetzlich vorgeschrieben ist. In bestimmten Fällen kann Abbott Ihre personenbezogenen Informationen auch gegenüber Rechtsberatende und Wirtschaftsprüfende offenlegen.

Welche Personen bei Abbott haben Zugriff auf meine personenbezogenen Informationen?

Eine begrenzte Anzahl von Abbott Mitarbeiter:innen kann auf personenbezogene Informationen zugreifen.

Wir schulen unsere Mitarbeiter:innen hinsichtlich der Bedeutung des Datenschutzes sowie im Hinblick auf den angemessenen und sicheren Umgang mit personenbezogenen Informationen und deren Verwaltung.

Wie schützt Abbott personenbezogene Informationen?

Abbott schützt jede Webseite, auf der personenbezogene Informationen erfasst werden. Die Vertraulichkeit, der über das Internet übermittelten, personenbezogenen Informationen, kann jedoch nicht garantiert werden. Wir bitten Sie, bei der Übermittlung personenbezogener Informationen über das Internet unbedingt vorsichtig zu sein, insbesondere bei personenbezogenen Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Gesundheit.

Abbott kann nicht garantieren, dass unbefugte Dritte keinen Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen erhalten. Aus diesem Grund müssen Sie im Hinblick auf die Übermittlung personenbezogener Informationen an Abbott Websites sowohl den damit verbundenen Nutzen als auch die damit verbundenen Risiken abwägen.

Darüber hinaus wird auf Abbott Websites, die unter diese Datenschutzerklärung fallen, eine Warnung angezeigt, wenn auf eine Website verlinkt wird, die nicht von Abbott kontrolliert wird oder die nicht einer Abbott Datenschutzerklärung unterliegt. Vor der Übermittlung personenbezogener Informationen sollten Sie die Datenschutzrichtlinien solcher Websites Dritter prüfen.

Übermittelt Abbott personenbezogene Informationen in andere Länder bzw. Gerichtsbarkeiten?

Abbott speichert Daten auf gesicherten Servern in verschiedenen Ländern weltweit. Wir weisen darauf hin, dass Informationen, die Sie uns bereitstellen oder die wir infolge Ihrer Nutzung der Abbott Websites erhalten, möglicherweise in anderen Ländern als Ihrem Wohnsitzland, einschliesslich der USA, bearbeitet und dahin übermittelt werden. Die Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und die Datenschutzgesetze in diesen Ländern sind unter Umständen nicht mit den Gesetzen in Ihrem Wohnsitzland vergleichbar. Durch Ihre Nutzung und Interaktion mit Abbott Websites oder durch die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Informationen willigen Sie in die Erfassung, Übermittlung, Speicherung und Bearbeitung von Daten in diesen Ländern bzw. in diese Länder ein.

Wir übermitteln personenbezogene Informationen an Drittländer ausserhalb der Schweiz und des Europäischen Wirtschaftsraums («EWR»), die möglicherweise nicht dasselbe Datenschutzniveau bieten. Um Ihre personenbezogenen Informationen zu schützen, führen wir solche Datenübermittlungen ausschliesslich basierend auf (i) einer Entscheidung des Eidgenössischen Datenschutz- und Informationsbeauftragten (EDÖB) oder (ii) der genehmigten EU-Standardvertragsklauseln – sofern erforderlich mit entsprechenden zusätzlichen Massnahmen – durch. Bitte beachten Sie, dass Abbott Datenübermittlungsvereinbarungen basierend auf den EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen hat, um Ihre personenbezogenen Informationen aus dem EWR in Drittländer, einschliesslich der USA, zu übertragen.

Abhängig von Ihrem Wohnsitzland können wir Kundensupport-Dienstleistungen im EWR, im Vereinigten Königreich, in den USA oder in Nordafrika erbringen oder andere Dritte damit beauftragen. Wenn Sie unsere Kundensupport-Kanäle telefonisch kontaktieren, wird Ihr Anruf zunächst an ein Callcenter in Ihrer Region weitergeleitet. Sollten wir Ihr Problem in dieser ersten Phase nicht lösen können, müssen wir Ihre Anfrage möglicherweise an ein Team in einer anderen Region weiterleiten. Das bedeutet, dass der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen unter Umständen zunächst in Ihrer geografischen Region und im weiteren Verlauf in einem anderen Land ausserhalb Ihrer Region erfolgt. Ihre personenbezogenen Informationen werden in einem sicheren cloudbasierten Datenverwaltungssystem gespeichert, auf das nur bestimmte Funktionen Zugriff haben.

Wie lange speichert Abbott meine personenbezogenen Informationen?

Ihre personenbezogenen Informationen werden so lange gespeichert, wie sie benötigt werden, um Ihnen die von Ihnen angeforderte App oder das von Ihnen angeforderte Produkt bereitzustellen bzw. die von Ihnen angeforderte Dienstleistung zu erbringen, oder in Übereinstimmung mit gesetzlichen Anforderungen, einschliesslich in Bezug auf die Sicherheit von Produkten und Medizinprodukten. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren EU-Datenschutzbeauftragten unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Wie schützt Abbott die Privatsphäre von Kindern?

Abbott sieht davon ab, wissentlich personenbezogene Informationen von Kindern auf Abbott Websites zu erfassen und zu bearbeiten. Wir lassen nicht wissentlich zu, dass Kinder unsere Produkte bestellen, mit uns kommunizieren oder einen unserer Online-Dienste nutzen.

Falls Sie als Elternteil davon Kenntnis erlangen, dass Ihr Kind uns Informationen bereitgestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte über eine der unten angegebenen Kommunikationsmethoden. Wir werden dann gemeinsam mit Ihnen an der Lösung dieses Problems arbeiten.

Wie kann ich personenbezogene Informationen berichtigen oder aus aktuellen Kundenaufzeichnungen löschen lassen?

In Übereinstimmung mit den örtlichen gesetzlichen Bestimmungen können Sie verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen aus unseren aktuellen Kundenaufzeichnungen entfernen oder dass wir Ihre personenbezogenen Informationen ändern. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, indem Sie uns über eine der unten angegebenen Kommunikationsmethoden kontaktieren. Bestimmte personenbezogene Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit geschäftlichen Transaktionen zur Verfügung stellen, werden von uns zu Archivierungszwecken aufbewahrt und dürfen erst nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht werden.

III. Nutzung von Cookies und anderen Tracking-Technologien

Auf den Abbott Websites werden in der Regel Cookies und andere Tracking-Technologien eingesetzt. Wie wir Cookies und andere Tracking-Technologien auf dieser Website für die Erfassung und Nutzung personenbezogener Informationen verwenden und welche Wahlmöglichkeiten Sie dabei haben, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

IV. Ihre Rechte

Welche Rechte habe ich bezüglich meiner personenbezogenen Informationen?

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen umfassende Datenschutzrechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Informationen. Diese Rechte sind:

  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung aller unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten, die Abbott über Sie gespeichert hat;
  • das Recht, die Zusendung von Marketingmaterialien durch uns abzubestellen. Darauf werden Sie am Ende aller E-Mails, die Sie von uns erhalten, hingewiesen;
  • das Recht, die personenbezogenen Daten einzusehen, die Abbott über Sie gespeichert hat;
  • das Recht, in bestimmten Fällen der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus berechtigten Gründen zu widersprechen;
  • das Recht, keinem automatisierten Entscheidungsfindungsprozess unterworfen zu werden, der dazu dient, bestimmte Sie betreffende persönliche Aspekte zu bewerten, wie z. B. verhaltensbasierte Analysen. Weitere Informationen darüber, wie Sie dieses Recht ausüben können, wenn Sie auf die Verwendung von Cookies hingewiesen werden, entnehmen Sie bitte der Cookie-Richtlinie;
  • wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrags bereitgestellt haben, das Recht auf Übertragbarkeit dieser personenbezogenen Daten an eine andere Person oder, sofern für uns technisch machbar, an ein anderes Unternehmen;
  • das Recht, Ihre Einwilligung in die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Abbott zu widerrufen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Rechte gemäss den geltenden Datenschutzbestimmungen eingeschränkt sein können oder von zusätzlichen Voraussetzungen abhängen können.

V. Kontaktinformationen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wie kann ich Abbott kontaktieren?

Bei Fragen zur Verwendung, Änderung oder Löschung personenbezogener Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, oder wenn Sie in Zukunft keine Mitteilungen mehr von einem Abbott Geschäftsbereich oder einem bestimmten Abbott Programm erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte, indem Sie auf den «Kontakt»-Link auf der von Ihnen besuchten Website klicken oder uns eine E-Mail an abbottdiabetescare.ch@abbott.com senden. Alternativ können Sie auch ein Schreiben an die folgende Adresse senden:

Abbott AG
Neuhofstrasse 23
6341 Baar (Schweiz)

Bitte nennen Sie in jeglicher Kommunikation mit Abbott die E-Mail-Adresse, die Sie für die Anmeldung verwendet haben (sofern zutreffend) und die Adresse der Websites oder des spezifischen Abbott Programms, für das Sie personenbezogene Informationen bereitgestellt haben (z. B. Abbott.com etc.), und fügen Sie eine detaillierte Beschreibung Ihres Anliegens bei.

Datenschutzbeauftragter: Bei Fragen zur Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen kontaktieren Sie bitte unseren EU-Datenschutzbeauftragten unter www.eu-dpo.abbott.com oder per E-Mail an EU-dpo@abbott.com.

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Informationen löschen, ändern oder berichtigen lassen möchten und uns diesbezüglich per E-Mail kontaktieren, geben Sie in der Betreffzeile der E-Mail bitte «Löschungsanfrage» bzw. «Änderungs-/Berichtigungsanfrage» an. Wir tun unser Bestes, um alle begründeten Anfragen zeitnah zu beantworten.

Wie erfahre ich, ob Abbott diese Datenschutzerklärung aktualisiert hat?

Unbeschadet Ihrer Rechte nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen behält sich Abbott das Recht vor, diese Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung zu ändern, damit diese etwaigen technologischen Fortschritte, gesetzliche und behördliche Änderungen sowie gute Geschäftspraktiken widerspiegelt. In bestimmten Ländern bzw. Rechtsgebieten werden registrierte Nutzer:innen per E-Mail über Änderungen benachrichtigt und relevante Informationen werden auf den Abbott Websites veröffentlicht.

Falls Abbott Änderungen an seinen datenschutzspezifischen Abläufen vornimmt, wird eine aktualisierte Version dieser Datenschutzerklärung diese Änderungen widerspiegeln. Wir werden Sie darüber hinaus über solche Änderungen informieren, indem wir das Datum des Inkrafttretens («Gültig ab») am Anfang dieser Datenschutzerklärung aktualisieren.

 

 
1. Daten liegen vor. Abbott Diabetes Care.
 
2. Die FreeStyle Libre Messsysteme sind zertifiziert für Kinder ab 4 Jahren sowie Erwachsene, einschliesslich Schwangere. Die Aufsichtspflicht über die Anwendung und die Auswertung von einem FreeStyle Libre Messsystemen bei Kindern bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres obliegt der Verantwortung einer volljährigen Person.
 
3. Das Setzen eines Sensors erfordert ein Einführen des Sensorfilaments unter die Haut. Der Sensor kann bis zu 14 Tage lang getragen werden.
 
4. Eine zusätzliche Prüfung der Glukosewerte mittels eines Blutzucker-Messgeräts ist erforderlich wenn die Symptome nicht mit den Messwerten oder den Alarmen des Systems übereinstimmen.
 
5. Der Sensor ist 60 Minuten nach der Aktivierung für die Glukosemessung bereit.
 
6. Der Sensor ist in bis zu 1 m Wassertiefe für die Dauer von bis zu 30 Minuten wasserfest.
 
7. Das Smartphone oder Lesegerät kann die Daten des Sensors bis zu einem Abstand von ca. 4 cm erfassen.
 
8. Die FreeStyle LibreLink App bzw. die FreeStyle Libre 3 App und das entsprechende FreeStyle Libre Lesegerät haben ähnliche, aber keine identischen Funktionen.
 
9. Für ein vollständiges glykämisches Profil muss der FreeStyle Libre Sensor mindestens einmal alle 8 Stunden gescannt und alle 14 Tage ersetzt werden.
 
10. Für ein vollständiges glykämisches Profil muss der FreeStyle Libre 3 Sensor alle 14 Tage ersetzt werden.
 
11. Alarme sind standardgemäss ausgeschaltet und müssen eingeschaltet werden.
 
12. Der Alarm bei Signalverlust wird automatisch aktiviert, sobald ein Glukose-Alarm zum ersten Mal eingeschaltet wird. Der Alarm bei Signalverlust kann jederzeit aus- und wieder eingeschaltet werden.
 
13. Um Alarme von der FreeStyle LibreLink App bzw. von der FreeStyle Libre 3 App auf Ihre Smartwatch zu erhalten, müssen die Alarmfunktion eingeschaltet, das Handy mit der Smartwatch verbunden und beide Geräte zum Empfangen von Benachrichtigungen zur Bereitstellung von Benachrichtigungen konfiguriert sein.
 
14. Kompatible Smartwatches sind solche, die die Benachrichtigungsspiegelung unterstützen. Bitte besuchen Sie www.FreeStyle.Abbott, um mehr zur Kompatibilität von Smartwatches zu erfahren.
 
15. Die FreeStyle LibreLink App kann nur Alarme ausgeben, wenn der Sensor nicht zuvor mit dem Lesegerät gestartet wurde. Wenn die FreeStyle LibreLink App und das FreeStyle Libre 2 Lesegerät gleichzeitig verwendet werden sollen, muss der Sensor zuerst mit dem FreeStyle Libre 2 Lesegerät gescannt werden. In diesem Fall kann nur das FreeStyle Libre 2 Lesegerät die Alarme ausgeben.
 
16. Die FreeStyle LibreLink App und die FreeStyle Libre 3 App sind nur mit bestimmten Mobilgeräten und Betriebssystemen kompatibel. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung der App auf der Website www.FreeStyle.Abbott über die Gerätekompatibilität.
 
17. Das Teilen der Daten aus der FreeStyle LibreLink App und der FreeStyle Libre 3 App erfordert eine Registrierung bei LibreView.
 
18. Die Übertragung der Daten zwischen den Apps erfordert eine Internetverbindung.
 
19. Die Nutzung von LibreLinkUp erfordert eine Registrierung bei LibreView.
 
20. Glukosealarme von verbundenen Nutzer:innen werden an die LibreLinkUp App übertragen, wenn der Sensor mit dem Smartphone gestartet wurde und die Alarme in der FreeStyle LibreLink App / FreeStyle Libre 3 App aktiviert sind.
 
21. Es besteht die Möglichkeit, die LibreLinkUp Einladung anzunehmen und damit Benachrichtigungen und Warnhinweise zu erhalten oder diese abzulehnen. Eine Entscheidung hierüber sollten Sie basierend auf Ihren Kenntnissen und Erfahrungen treffen, bei dem Erhalt eines zu hohen oder zu niedrigen Glukosewerts angemessen reagieren zu können.
 
22. LibreView ist eine cloudbasierte Anwendung. Die LibreView Daten werden in ein virtuelles nicht öffentliches Netzwerk übertragen und auf einer SQL-Server-Datenbank gehostet. Die Daten sind auf Dateiebene verschlüsselt. Die Verschlüsselung und Art der Schlüsselspeicherfunktionen verhindern, dass der Cloud-Hosting-Anbieter (Amazon Web Services) die Daten einsehen kann. Bei Nutzung von LibreView in der Schweiz werden die Daten auf Servern in der EU gehostet. Der Zugang zum jeweiligen Nutzer Account ist passwortgeschützt.
 
23. Die LibreView Website ist nur mit bestimmten Betriebssystemen und Browsern kompatibel. Weitere Informationen finden Sie unter www.LibreView.com.
 
 
25. Im Vergleich mit anderen von Patient:innen selbst anzubringenden Sensoren. Daten liegen vor. Abbott Diabetes Care.
 
26. Im Vergleich mit anderen am Körper zu tragenden Sensoren. Daten liegen vor. Abbott Diabetes Care.
 
27. Verglichen mit anderen FreeStyle Libre Systemen. Daten liegen vor. Abbott Diabetes Care.
 
28. Für ein vollständiges glykämisches Profil muss der FreeStyle Libre 2 Sensor nach dem Auftreten eines Signalverlustes einmalig gescannt werden und alle 14 Tage ersetzt werden.
 
29. Physische Gegenstände, wie z. B. eine Wand, könnten die Datenverbindung beeinträchtigen. Der Sensor misst und speichert jedoch weiterhin Glukosedaten für bis zu 8 Stunden (FreeStyle Libre und FreeStyle Libre 2) bzw. bis zu 14 Tage (FreeStyle Libre 3).
 
30. Daten basieren auf der Anzahl der Benutzer weltweit, die eines der Produkte der FreeStyle Libre-Familie als persönliches CGM nutzen. Daten liegen vor. Abbott Diabetes Care, Inc.
 
31. Bitte beachten Sie, dass Sie eine kompatible mylife YpsoPump benötigen, um die mylife CamAPSFX App für die automatisierte Insulinabgabe nutzen zu können.
 
32. Um mylife Loop nutzen zu können, benötigen Sie eine mit der mylife CamAPS FX App kompatible Version der mylife YpsoPump und einen verbundenen FreeStyle Libre 3 Sensor.
 
33. Die CamAPS FX App ist nur mit bestimmten Mobilgeräten und Betriebssystemen kompatibel. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung der App auf der Webseite www.camdiab.com/de über die Gerätekompatibilität.
 
A. Alva S et al. Journal of Diabetes Science and Technology, 2020 | DOI: 10.1177/1932296820958754
 
B. Battelino Tadej, et al., Diabetes Care. 2019;42(8):1593-1603.
 
C. Alva S et al. Diabetes Ther. 2023 Mar 6. doi: 10.1007/s13300-023-01385-6. Online ahead of print.
 
D. Bolinder, Jan, et al. The Lancet. 2016; 388 (10057): 2254-2263.
 
E. Charleer Sara, et al., Diabetes Care. 2020;43(2):389-397.
 
F. Dunn T et al. Diabetes Res Clin Pract. 2018 Mar;137:37-46.
 
G. Fokkert Marion, et al., BMJ Open Diab Res Care. 2019. https://doi:10.1136/bmjdrc-2019-000809.
 
H. Fokkert Marion, et al., BMJ Open Diab Res Care. 2019. https://doi:10.1136/bmjdrc-2019-000809.
 
I. Haak, Thomas, et al. Diabetes Therapy. 2017; 8 (1): 55–73.
 
J. Lang Jordan, et al., [Poster 972]. Diabetes 2019;68(suppl 1). 
 
K. Yaron et al. Diabetes Care 2019; 42 (7): 1178-1184. 
 
L. Bailey T et al. Diabetes Technology Ther. 2015;17(11):787-794. 
 
M. Leelarathna L, N Engl J Med. 2022 Oct 20;387(16):1477-1487. 
 
**Anrufe beim Kundenservice können aufgenommen und von Abbott auf Servern in der EU aufbewahrt werden. Mit der Benutzung der Nummern 0800 804 404 und 0800 102 102 stimmen Sie diesem Vorgehen zu. Kostenlos aus dem schweizerischen Fest- und Mobilfunknetz im Inland.
 
ǂTeilnahmebedingungen: Sie sind Diabetiker:in im Alter von mindestens 18 Jahren und wohnen in der Schweiz/Liechtenstein. Eltern/gesetzliche Vertreter:innen können im Namen von an Diabetes erkrankten Kindern im Alter zwischen 4 und 18 Jahren an der Aktion teilnehmen. Sie haben das FreeStyle Libre 3 System bisher noch nicht verwendet oder getestet. Sie haben die Fragen im Antragsformular wahrheitsgetreu beantwortet und Ihre Kontaktdaten sind vollständig.
 
Der Sensor des FreeStyle Libre, FreeStyle Libre 2 und FreeStyle Libre 3 Glukose-Messsystems («Sensor») ist bei Verwendung mit einem kompatiblen Gerät zur Messung der Glukosekonzentration in der interstitiellen Flüssigkeit bei an Diabetes mellitus erkrankten Personen ab 4 Jahren einschliesslich Schwangeren angezeigt. Die Indikation für Kinder (4 bis 12 Jahre) ist auf Kinder unter der Aufsicht einer mindestens 18 Jahre alten Betreuungsperson beschränkt. Die Betreuungsperson ist dafür verantwortlich, das Kind bei Verwendung des Sensors und des kompatiblen Geräts zu betreuen und dem Kind dabei zu helfen, die Sensor-Glukosewerte zu interpretieren bzw. dies selbst zu übernehmen.
 
Der Sensor und das kompatible Gerät sollen die Blutzuckerbestimmung bei der Selbstbehandlung von Diabetes, einschliesslich der Dosierung von Insulin, ersetzen.
 
Abbildungen sind Agenturfotos, mit Models gestellt. Glukosedaten dienen zur Illustration, keine echten Patientendaten.
 
Das Sensorgehäuse, FreeStyle, Libre, und damit verbundene Markennamen sind Marken von Abbott. Sonstige Marken sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.
 
Apple und das Apple Logo sind eingetragenen Marken von Apple Inc., in den USA und anderen Ländern. App Store ist ein Warenzeichen von Apple Inc.
 
Google Play und das Google Play-Logo sind Marken von Google LLC.
 
NovoPen® 6 und NovoPen Echo® Plus sind eingetragene Marken der Novo Nordisk A/S..
 
mylife Loop und YpsoPump sind eingetragene Handelsmarken von Ypsomed AG. CamAPS ist eine eingetragene Marke von CamDiab Ltd. Andere Handelsmarken und Handelsnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Für die Nutzung des FreeStyle Libre 3 Sensors mit mylife Loop konsultieren Sie bitte das Benutzerhandbuch der mylife CamAPSFX App.
 
Loading...